+49 30 588 494 40 info@spicandspan.de
Die meisten von uns mögen es wirklich nicht, einen Ofen zu reinigen. Leider jedes Mal, wenn Sie einen schmutzigen Ofen benutzen, Dreck und fettige Rückstände werden noch mehr verbrannt. Es sammelt sich nicht nur Schmutz an, sondern auch ein eigenartiger und stechender Geruch, der sich im ganzen Haus ausbreitet. Wenn Sie zu denen gehören, die glauben, dass ein Ofen nur mit starken chemischen Mitteln gereinigt werden kann, dann ist dieser Artikel für Ihnen! Lernen Sie eine einfache und sparsame Art und Weise kennen, wie Sie den Ofen reinigen können, ohne ihn stundenlang zu schrubben.   Spezialisierte Ofenreinigungsmitteln können sehr schädliche chemische Substanzen enthalten. Es besteht immer die Gefahr, dass einige Giftstoffe im Inneren bleiben und zu Ihrem Essen gelangen. Deshalb empfehlen wir weiterhin natürliche Maßnahmen, die billig und effektiv sind. Dank ihnen können Sie Ihren Ofen reinigen, ohne ihn stundenlang zu schrubben. Wenn Sie sich jedoch für starke Reinigungsmittel entscheiden, verwenden Sie während der Reinigung Gummihandschuhe. Stellen Sie außerdem sicher, dass an jeder Ecke ein Ofen aufgewischt wird, um alle chemischen Rückstände zu entfernen.  

Einen Ofen mit Backpulver reinigen

Es ist nicht sehr kompliziert, aber wenn Sie es richtig und effizient machen möchten, führen Sie alle folgenden Schritte aus. Zuerst sprühen Sie jeden inneren Teil des Ofens mit Wasser. Zweitens bestreuen Sie es mit Backpulver und erneut mit etwas Wasser besprühen. Lassen Sie es über Nacht (mindestens für 12 Stunden). Wenn das Pulver nicht auf den Seiten des Ofens bleibt, können Sie eine spezielle Paste vorbereiten – mischen Sie einfach ein paar Löffel Backpulver mit etwas Wasser und decken Sie alle schmutzigen Stellen gründlich ab. Am nächsten Morgen stellen Sie einen Topf mit kochendem Wasser in den Ofen und schließen Sie die Tür. Lassen Sie es für eine Stunde. Danach abreiben Sie den restlichen Rückstand mit einem mit Wasser getränkten Schwamm. Sie können auch etwas Geschirrspülmittel verwenden. Noch effektiver mit der Entfernung von Soda wird eine Mischung aus halb Wasser halb Essig sein. Am Ende können Sie einen Ofen leicht erhitzen, um einen Geruch loszuwerden und ihn zu trocknen.  

Drastischere Art der Reinigung eines Ofens

Es ist ein bisschen weniger empfohlen, Ammoniak zur Reinigung zu verwenden, aber es ist ziemlich effektiv. Wenn Ihr Ofen so dreckig ist, dass Sie darüber nachdenken, ihn wegzuwerfen und einen neuen zu kaufen, sollten Sie Ammoniak auftragen. Es hat einen ziemlich unangenehmen Geruch, deshalb denken Sie daran, eine Wohnung direkt nach dem Gebrauch gründlich zu reinigen. Sie sollten es in einem Supermarkt zwischen Back Soda und Backpulver finden können. Erstens erhitzen Sie einen Ofen auf 200 Grad und schalten Sie ihn aus. Stellen Sie dann zwei hitzebeständige Aufläufe in einen Ofen. Auf der oberen Ebene stellen Sie ein Gefäß mit einer Mischung aus Wasser und Ammoniak (lösen Sie eine Packung Ammoniak in einem Glas Wasser). Auf der unteren Ebene stellen Sie einen Topf mit kochendem Wasser. Lassen Sie beide die ganze Nacht durch. Morgens abwischen Sie den ganzen Ofen mit einem mit Wasser und Backpulver getränkten Tuch. Es sollte ausreichen, um ein Ofen wie ein fast neuer auszusehen.  

Wie oft sollten Sie den Ofen reinigen?

Wenn Sie möchten, dass Ihr Ofen in gutem Zustand bleibt, sollten Sie ihn jedes Mal, wenn Sie etwas backen, mit einem feuchten Schwamm abwischen. Es ist fast unvermeidlich, dass ein Ofen sauber bleibt, wenn Sie ihn oft benutzen. Da bleiben immer einige Reste zurück oder Reste von Fett auf den Gestellen. Direkt nach dem Backen ist es immer noch ziemlich einfach, es richtig zu reinigen, aber je länger Sie warten, desto mehr Mühe müssen Sie machen, um verbrannte Reste loszuwerden. Deshalb schalten Sie es nicht aus, auch wenn es nicht dein Lieblingsteil beim Putzen einer Küche ist.   Zusammenfassend sollte ein Ofen mindestens einmal pro Woche gereinigt werden und die Anwendung von natürlichen Methoden ist am effektivsten. Versuchen Sie, chemische Mittel zu vermeiden, weil sie sehr schädlich sein können, sobald sie zu Ihrer Mahlzeit kommen. Wenn Sie die Ofenreinigung endlos verschoben haben, befolgen Sie alle oben genannten Regeln und Schritte, um er sauber erneut zu erstellen.  
Haben Sie keine Zeit oder keine Lust zum Aufräumen, stehen unsere Reinigungsexperten Ihnen 7 Tagen der Woche zur Verfügung. Hier können Sie Online-Reservieren. Sie können auch einfach direkt anrufen (+49 30 588 49440). Wir sind verfügbar in Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Potsdam, Warchau (Polen) und Paris (Frankreich). Prüfen Sie unser Angebot und buchen Sie jetzt. Madga Darmas
  Anmerkungen: